Ayurveda Massage

 

Die Ayurveda Massage ist eine der wichtigsten unterstützenden Therapien im klassichen Ayurveda. Sie dient der Harmonisierung der Körperenergien, leitet Stoffwechselgifte aus und unterstützt die tiefen Reinigungs- und Erneuerungsprozesse. Durch die individuell abgestimmten Massagetechniken werden Impulse freigesetzt, die den Geist klären, das Nervensystem stärken, das Kanalsystem „Srotas“ reinigen und den Körper ein grosses Mass an vitaler Substanz verleihen. Grundlage aller ayurvedischen Ölmassagen ist Abhyanga, die ayurvedische Ganzkörpermassage. Im gleichmässigen Rhythmus wird der gesamte Körper mit bestimmten Bewegungsabläufen, flächigen Streichungen, Kreisungen und punktuellen Druckmassagen behandelt und geölt.

 

Regelmäßige Ölanwendungen öffnen unsere Gefühle, die Sinne und das Herz und lassen das Leben beachten und achten. Sie führen uns zu innerer Ausgeglichenheit und Stabilität verbunden mit wachsendem Vertrauen in unsere Intuition, zur Stärkung unseres Immunsystems und somit zu verbesserter Lebensqualität und letztlich zu mehr Lebendigkeit im Hier und Jetzt gepaart mit Lebensfreude.

 

 

Abhyanga

Die Ganzkörper-Massage mit Kräuterölen. Erzeugt tiefe Entspannung, stimuliert die Zirkulation, nährt die Haut, regeneriert die Zellen und reduziert dadurch alterserscheinungen und stimmuliert das Immunsystem.

 

Indikation: neuropsychiatrische, rheumatische und psychosomatische Erkrankungen, Allergien, Atrophie, Anämie, Immunschwäche, Kachexie, Abmagerung, Ausgezehrtheit, in der Rekonvaleszenz, Menschen mit sehr trockener Haut, Menschen die sich täglich sehr intensiv körperlich bewegen (Kämpfer, Sportler etc.), bei starker geistiger Arbeit, Augen- und Sehschwäche, in der Geriatrie, Stress, Ängsten, Schmerzen, Nervosität, Unruhe, Schlaflosigkeit, Unausgeglichenheit, Kältegefühl, Desorientiertheit, Gereiztheit, Aktivierung der Selbstheilungskräfte

 

Hinweis: Für die Massagen wird hauptsächlich Sesamöl verwendet. Die Haare können ölig werden, ich empfehle Ihnen daher bei kalten Aussentemperaturen eine Kopfbedeckung zu tragen. Wenn es Ihre Zeit erlaubt, wählen Sie einen Termin an dem Sie im Anschluss Zeit für sich selbst haben.

 

 

Garshan

Die Trockenmassage mit Seidenhandschuhen, begünstigt die Gewichtsabnahme und stimuliert den Kreislauf. Es kräftigt das Bindegewebe, verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel der Haut, entfernt Hautschüppchen, Schlacken werden über die Lymphe abtransportiert, die Aufnahmefähigkeit der Haut wird erhöht.

 

Indikation: Gicht und entzündlichen Gelenkserkrankungen, Rheuma, Arteriosklerose, Diabetes mellitus, Stoffwechselträgheit, Übergewicht, Durchblutungsstörungen, Kältestörungen, Ängste, Kummer, Sorgen und Unausgeglichenheit

 

 

Padabhyanga

 Die Fuss- und Beinmassage mit Aromafussbad ist eine ausgefeilte und filigrane Massage, die ein Gefühl von vollkomenem Wohlbefinden erzeugt und Vitalität und Kraft schenkt. Sie wirkt sehr beruhigend und ausgleichend, beseitigt Rauheit, Hornhaus, Hautfissuren und Steifigkeit der Fuss- und Zehengelenke. Verbessert das Sehvermögen und die Füsse erhalten mehr Stabilität, Kraft und Weichheit.

 

Indikation: Schlafstörungen, Müdigkeit, Erschöpfung, depressive Verstimmungen, Erregungszustände, Nervosität, Taubheitsgefühle, Kopfschmerzen, Darmträgheit, Ischiasbeschwerden, Sensibilitätsstörungen, Kälteempfindungen, Kontrakturen, Belastungsschmerz in den Füssen, Wadenkrämpfe, Sehschwäche.

 

 

Pristabhyanga

Die Rückenmassage wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd sowie reinigend und kräftigend auf die Nadis (Energiebahnen). Es befreit den Rücken von körperlichen Verspannungen und löst tiefgehende emotionale und stressbedingte Blockaden. Auf das Nervensystem wirkt es beruhigend, kühlend und regenerierend.

 

Indikation: Rückenverspannungen, Rückenschmerzen, zur Entspannung (bei viel Büro- und Computerarbeit), stressbedingten Blockaden im Rücken.

 

 

Shiroabhyanga

Die Kopfmassage ist eine tief entspannende und ausgleichende Massage in der auch der Nacken und die Schultern miteinbezogen werden. Speziell im hektischen Alltag bietet sie rasche Erholung und befreit vom Stress. Eine wahre Wohltat für Sinne und Seele. Sie verbessert die Gedächtnisfunktionen und das Sehvermögen, die ganze Kopfregion wird besser durchblutet und die Kopfhaut belebt. Wirkt reinigend bei Hautaffektionen (Akne, Ekzemen, Psoriasis) und verbessert die Schlafqualität. 

 

Indikation: frühzeitiges Ergrauen, Schuppenbildung, juckende Kopfhaut, schwächung der Gedächtnisfunktion, Schlafstörungen, Nervosität, Stress, Verspannungen, Verklebungen, Trockenheit der Kopfhaut, vasomotorischer (durch Überanstrengung) Kopfschmerz, Schwindel.

 

 

Udvartana

 Die „Peeling“ Massage auf Getreide- und Heilpflanzenbasis. Sie gewährleistet eine wirksame Lymphdrainage, unterstützt die Gewichtsabnahme, stimuliert den Kreislauf, bewirkt eine Tiefenreinigung der Haut und wirkt belebend, stoffwechselanregend, antiseptisch, entsäurend, anregend und ausleitend. Beseitigt verstopfende Unreinheiten, verbessert die Blutzirkulation im Körper und verschönert und verjüngt die Haut. Mit speziellen ayurvedischen Kräutermischungen wird die Behandlung Ihrer Konstitution angepasst.

 

Indikation: Adipositas, Cellulite, Ödeme, Lymphstauungen, rheumatische Arthritis, Hautstörungen, übermässiges Schwitzen, Körpergeruch, Durchblutungsstörungen, Diabetes mellitus, Schweregefühl, Talgablagerungen

 

 

Dauer: ist je nach Anwendung, Beschwerde und Konstitution unterschiedlich. Dies werden wir zusammen besprechen.

Tarif:  CHF 120.-- / Stunde

 

 

Ich danke Ihnen für eine Bezahlung nach der Behandlung in bar oder mit TWINT. Gerne stelle ich Ihnen eine schriftliche

Quittung aus. Viele Krankenkassen leisten einen Beitrag an die Behandlungskosten im Rahmen ihrer Zusatzversicherung.

Bitte informieren Sie sich über die Kostenbeteiligung Ihrer Krankenkasse und über Ihre Versicherungsdeckung.

 

Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin. Falls Sie nicht kommen können, diesen bitte zeitgerecht,

spätestens 24h vorher absagen oder verschieben, da dieser ansonsten in Rechnung gestellt wird.